Schrift vergrößernImpressum
Naturfreunde Karben
Rückblicke

Heißer Preisskat der NaturFreunde bei eisigem Wetter


Der traditionelle Preisskat der NaturFreunde Karben am vergangenen Samstag, 11. November war eine heiße Sache. Trotz des eisigen und regnerischen Wetters fanden viele Teilnehmer den Weg in das lauschig gewärmte NaturFreundehaus am Silberwiesenweg. 16 Teilnehmer spielten in zwei Runden den Sieger dieses Jahres aus. Kartenglück und Spielraffinesse waren gleichermaßen gefragt. Auch in diesem Jahr hatte ein Spieler von Anfang an das richtige Timing und die richtige „Findung. Wilfried Schäfer, zum ersten Mal dabei, gewann überlegen die erste Spielrunde. Auch in der zweiten Spielrunde konnte keiner der vorn platzierten Konkurrenten den Vorsprung wettmachen. Schäfer gewann das Skatturnier, den Wanderpokal und den ersten Preis. Er freute sich über den schönen Erfolg. Platz 2 belegte Thorsten Heußner, Platz 3 Herbert Kremer. Das Bild zeigt den Sieger Wilfried Schäfer und Spielleiter Hans Kempgen bei der Überreichung des Siegerpokals. Wie jedes Jahr konnte sich jeder Teilnehmer des Skatturniers ein kleines Geschenk aus den bereitgestellten Präsenten aussuchen.